Buchhaltung Rechnungswesen

Voraussetzungen:
Kaufmännische Kenntnisse, Interesse am Einsatz im Office-Management oder in der Witschafts-Assistenz, Grundlagen in den Office-Applikationen

Spätere Einsatzgebiete:
Wirtschafts-AssistentIn, Informatik-Assistentin, Team-AssistentIn, MitarbeiterIn Buchhaltung, Office-ManagerIn, MitarbeiterIn in buchhaltungsführenden Unternehmen, Steuerbüros, AssistentIn der Geschäftsführung in Voll- und Teilzeit möglich, hohe Arbeitsmarkt-Chancen

Inhalte der Weiterbildung:
Grundlagen der Wirtschaftsprozesse in Unternehmen, Erstellung und Analyse der betriebswirtschaftlichen Auswertungen, Koordinierung der Kunden und Produktdaten in der Theorie und in der Praxis in DATEV, Buchführung in Unternehmen, Organisation der Buchführung (vorbereitende Buchführung in Theorie und intensives Training in DATEV (laufende Buchführung), Begriffserklärungen und Zuordnungen von Einnahmen und Ausgaben, Erträge und Aufwendungen, Gewinn- und Verlustrechnung, Debitoren und Kreditoren, Jahresabschlüsse, Löhne und Gehälter, Entgeltabrechnung, Einnahme-Überschuss-Rechnungen, Berechnung von Bilanzen, Möglichkeiten der Abschreibungen (nach den jeweiligen aktuellen steuerlich rechtlichen Vorgaben), marktgängige Software im Rechnungswesen im Zusammenspiel mit kaufmännischer Software und vieles mehr. Umfang und Tiefe der vermittelten Kenntnisse sind jeweils vom Zeitrahmen abhängig, der zur Verfügung steht.
Sie erhalten von uns ein Zeugnis und Zertifikat „Rechnungswesen (FiGD)“

Download Infoblatt
Kursnet der Bundesagentur für Arbeit
WDB Weiterbildungsdatenbank

Der Unterricht im FiGD

Während der gesamten Schulungszeit findet der Unterricht unter Anleitung eines Spezialisten und Fachdozenten in unserem Hause statt, der Ihnen auch während der Projektphasen die gesamte Unterrichtszeit zur Hilfestellung und für Fachfragen persönlich zur Verfügung steht.

Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On Google PlusVisit Us On PinterestVisit Us On Linkedin